partielle Mondfinsternis am 07.08.2017

Die partielle Mondfinsternis am 07.08.2017 konnte von Deutschland aus leider nicht optimal gesehen werden.
Bei Mondaufgang war die max. Verdunklung (ca.25% im Kernschatten der Erde) teilweise bereits überschritten.
Im Kölner Raum störten zusätzlich Schleierwolken am Horizont.
Es dauerte, bis der Mond sich über die Wolkenschicht geschoben hatte. Einige Bilder sind mir am Rheinufer aber gelungen.

21:28
IMG_4350

IMG_4352

IMG_4357

21:35
IMG_4372