Jupiter 2016 die besten Bilder

Bevor die neue Jupitersaison so richtig losgeht, zeige ich die besten Bilder der vergangen Saison 2016.

Zunächst zwei Bilder ausser Konkurrenz aus 2015

28.01.2015
28_01_15_00_06_sw

31.01.2015 in Infrarot
31_01_15_22_12_IR_ICE

 

Ab hier dann wirklich die besten Bilder aus 2016

07.03.2016
07_03_17_23_07_39_ASI_IO_Europa

11.03.2016
11_03_17_23_50_sw

15.03.2016
15_03_17_22_35_ASI

16.03.2016
16_03_16_22_21_IO-Ganymed

17.03.2016
17_03_16_21_45_Io_Kallisto

17.03.2016
17_03_16_20_11_Io_Kallisto

10.04.2016
10_04_17_20_32_Europa_Io

17.03.2016
17_04_16_21_03_Ganymed_Io

21.04.2016
21_04_17_20_16

24.04.2016
24_4_17_20_38_Io_Europa

12.05.2016
12_05_17_1938_Ganymed

Venus vom 16., 17. und 19.01.2017 mit UV Filter

Von Thomas Klemmer konnte ich günstig einen UV Filter von Baader (1. Generation) erwerben. Mit diesem Filter kann man die Atmosphäre der Venus sehr detailreich aufnehmen. Die Wellenlänge des Filter liegt bei 350nm. Dieses Licht ist für uns nicht mehr sichtbar. Die Aufnahmen vom 16. und 17. sind noch ohne zusätzlichen IR Sperrfilter entstanden. Leider hat der Baader Filter einen Durchlaß im IR ab 700nm.  Dieses Leck führt leider zu Doppelbildern, da meine Kamera auch in diesem Bereich sehr empfindlich ist. Mit dem zusätzlichen Filter ist das aber recht gut in den Griff zu bekommen.

Mehr Details durch den IR Sperrfilter ab dem 19.01

Venus_19_01_farbe2

etwas anders bearbeitet

Venus_19_01_farbe

Das reine UV Bild

Venus_19_01_uv

Die IR Aufnahmen mit Astronomik 807 Filter

Venus_19_01_IR

17.01. man kann deutlich die Veränderung in den Wolken erkennen.

Venus_IR_UV_UV_17_01_17_os

16.01. erste Aufnahme mit dem UV Filter

Venus_IR_UV_UV16012017

Sonne am 12.11.2016 mit 127mm Öffnung, Lunt Mod.

Am 12.11. konnte ich endlich mal meinen Lunt Mod. testen Ein Umbau auf 127mm Öffnung für die H-Alpha Beobachtung.  Hier die ersten Bilder.

Leider waren die Bedingungen nicht optimal. Die Sonne steht schon sehr niedrig, dazu kam eine recht unruhige Luft und Cirren, die ständig vor der Sonne hingen. Aber für einen ersten Eindruck, was mit dieser Öffnung geht reicht es.

capture_217_g_0142_08b_g3_ap767_img

capture_217_g_0142_08b_g3_ap767_img1

capture_219_g_0685_08b_g3_ap81_img1

capture_220_g_0279_08b_g3_ap825_farbe

capture_220_g_0279_08b_g3_ap825_img

capture_220_g_0279_08b_g3_ap825_img1

capture_221_g_0095_08b_g3_ap657_img

capture_221_g_0095_08b_g3_ap657_img1

capture_222_g_0142_08b_g3_ap764_img

capture_222_g_0142_08b_g3_ap764_img1

capture_224_g_0168_08b_g3_ap732_img

capture_224_g_0168_08b_g3_ap732_img1

capture_225_g_0236_08b_g3_ap674_img

capture_225_g_0236_08b_g3_ap674_img1

capture_227_g_0339_08b_g3_ap963_img

capture_227_g_0339_08b_g3_ap963_img1

capture_228_g_0198_08b_g3_ap789_img1

img_7519

img_7520

Sonne auf dem 7. STATT am 03.09 und Köln 04.09.2016 AR2585

Eine Weile tat sich nicht sonderlich viel auf der Sonne. Aber vor einige Tagen ist eine schöne Fleckengruppe über den Ostrand rotiert, die Gruppe AR2585.
Am Samstag auf dem 7.STATT in Sankt Andreasberg und am Sonntag wieder zu Hause in Köln konnte ich die Gruppe in verschiedenen Wellenlängen ablichten. Mit den Aufnahmen von Sonntag habe ich mal zwei Animationen gebastelt. Ein Weißlicht und CaK, zum anderen H-Alpha und CaK.

Samstag 03.09.2016

Capture_155_g_0382_08b_g2_ap154_img

Capture_153_g_0138_08b_g2_ap177_img

Capture_144_g_0236_08b_g2_ap303_imh

2016-09-03-1315_6-DvU-RGB_g4_ap284_ast

Sonntag 04.09.2016

CaK-WL_ani0409

CaK-HA_ani0409

Capture_158_g_0108_08b_g2_ap270_img

Capture_161_g_0116_08b_g2_ap184_img

Capture_163_g_0116_08b_g2_ap270_img

Capture_167_g_0219_08b_g2_ap237_ast_wl

Capture_169_g_0099_08b_g2_ap280_ast

Capture_170_g_0099_08b_g2_ap237_ast

Sonne am 11.07.2016 AR2565

Der Sommer läßt mir leider nur wenig Chancen die Sonne zu erwischen.
Auch am 11.07 waren die Bedingungen sehr mäßig. Feine Wirren und Dunst in großer Höhe und immer wieder durchziehende Wolkenfelder forderten Geduld ein paar Videos aufzunehmen.
Zu sehen gab es auf der Sonne die kleinen Fleckengruppen AR 2562, 2563, 2564 und die neue, etwas größere AR2565 die gerade über den Osthorizont kommt. Im Westen waren mehrere, schöne Protuberanzen zu sehen.

sonne_2x

14:41 Uhr
Capture_23_g_0245_08b_g3_ap576_reg

16:19 Uhr
Capture_27_g_0437_08b_g3_ap1182_img1

Capture_27_g_0437_08b_g3_ap1182_img1_farbe

Capture_28_g_0433_08b_g3_ap790_img

Capture_30_g_0429_08b_g3_ap928_reg

Capture_25_g_0313_08b_g3_ap1152_img1

Capture_26_g_0313_08b_g3_ap1128_img

Capture_24_g_0412_08b_g3_ap982_img1

Sonnensystem und Deepsky